Trommeln

VORANMELDEN FÜR DEN NÄCHSTEN KURS, wenn 6 Teilnehmer vorangemeldet sind, wird ein Termin vereinbart!!!!!

Eines der ältesten Instrumente ist die Trommel. Bei meinen tiefer gestimmten Trommeln kannst du den Trommelschlag auch in deinem Körper spüren.
Leichte Rhythmen mit indianischen Klängen und Gesängen, und dazu gibt es Beschreibungen der Rhythmen, damit du sie auch zu Hause spielen kannst.

1x monatlich
- freier Trommelabend 19.2./20.3. /30.04./28.05. 2018 jeweils 19.00 Uhr
Ich habe auch Leihtrommeln für dich!
Du kannst verschiedene Trommeln ausprobieren und auch erwerben!

5 x T R O M M E L A B E N D für FORTGESCHRITTENE (nach dem Anfängerkurs)
(wöchentlich), 19.00 h Leihtrommel vorhanden
bitte anmelden!!!!!
ab MO 05. März 2018 Folder

23. März 2018 16.00-19.30 Uhr

F e s t des Trommelns und Singens, im Zentrum zum Wohle des Ganzen, Arthur Krupp Str. 7, 3300 Amstetten. Rassel und Trommeln mitnehmen, Folder Leihtrommel vorhanden.

5 x T R O M M E L A B E N D für ANFÄNGER
(wöchentlich), 19.00 h Leihtrommel vorhanden, du kannst für den gesamten Kurszeitraum die Trommel auch nach Hause mitnehmen
ab
MO 07. Mai 2018 Kursbeitrag € 100,- (25,- für Leihtrommel)

Durch die gleichmässigen Bewegungen der rechten und linken Hand werden rechte und linke Gehirnhälften angeregt. Das kann eine Verbesserung von Nervenerkrankungen bewirken. Ich selber hatte einen Schlaganfall. Durch meine musikalische Tätikeiten, wie trommeln, singen, Gitarre spielen, konnte ich eine Verbesserung meiner Bewegungen feststellen. Die Faszien werden durch die vielen Wiederholungen angeregt und entspannter.
Im REHA-Zentrum habe ich gelernt wie wichtig es ist, rechte und linke Seite in Harmonie zu bringen.
Ich habe mich in dieser Zeit sehr mit mir selbst beschäftigt - Resilienz!

Mein Motto: Aufgeben? Nein danke! - nur einen Brief gebe ich auf!